kino

Rojava

Mittwoch, 04. März 2020 | Einlass ab 19:30 Uhr, Beginn ab ca. 20:00 Uhr

Ein Film- und Themengespräch
über ein radikales Gesellschaftsmodell im Nord-Syrischen Kurdistan.

Der Regisseur Robert Krieg zeigt seinen Dokumentarfilm „Experiment Rojava".
Vor der Kamera sprechen Kurdinnen, die in ihrer traditionell patriarchalischen
Gesellschaft Selbstbestimmtheit und Gleichberechtigung erkämpft und ein
de facto autonomes Westkurdistan mit ihren Männern errichtet haben.
Rojava, ein gesellschaftliches Modell, das unsere Aufmerksamkeit und
Solidarität verdient.

Wir laden ein mit der Konstanzer Stadträtin kurdischer Herkunft
Zahide Sarikas, dem Regisseur Robert Krieg und den Initiatoren der Veranstaltung zu einem informativen und spannenden Themengespräch.

Eine Kooperation von „Freie Akademie Staffelsee" und
„Gesellschaft für bedrohte Völker".

Die Spenden des Abends gehen an die Hilfs- und
Menschenrechtsorganisationen „Kurdischer Roter Halbmond"
und „Medico international".

Eintritt: freiwillige Spende




« zurück
Prof.-Becker-Weg 12
82418 Seehausen / Riedhausen
Telefon:
08841 / 4335
E-Mail:
info@westtor.de


Newsletter | Impressum | Datenschutz | Mitgliedsantrag | © 2020 Forum Westtorhalle e.V.        facebook  www.facebook.com/westtor