Pablo Struff - Trio

Jetzt Karten reservieren

Vorname / Name

Email

Anzahl Eintrittskarten


Bitte informieren Sie mich in Zukunft per E-Mail über aktuelle Veranstaltungen in der Westtorhalle
 


Bitte beachten sie bitte das pro Reservierung max. 10 Karten reserviert werden können und nur ein beschränktes Kontingent an Karten verfügbar ist!
Bei Veranstaltungen mit Bestuhlung erfolgt die Vergabe der Plätze
nach der Reihenfolge des Reservierungseingangs.
musik_allg

Pablo Struff - Trio

Freitag, 04. Mai 2018 | Einlass ab 20:00 Uhr, Beginn ab ca. 20:30 Uhr

Seine Liebe zur Musik hatte der inzwischen Sechzehnjährige schon immer. Doch erst als der Familie Spiekermann-Struff 2006 durch Zufall ein Klavier ins Haus gestellt wurde, zeigte sich Pablos außergewöhnliches Talent.
Zu seinen ersten Einflüssen gehörten Konstantin Wecker und vor allem Keith Jarrett – wenn man genau hinhört, kann man dies auch heute noch in seinem Spiel erkennen.

Mit bereits 11 Jahren wurde er als Jungstudent für Jazz-Klavier auf der Hochschule für Musik und Theater München aufgenommen, wo er bis heute lernt und spielt. Momentan wird er von dem herausragenden Jazz-Pianisten Tizian Jost unterrichtet. Viele von uns begeisterte er schon auf dem kultURKNALL-Festival 2016 und 2017, mit seinen Soloauftritten am Piano.

Doch das Klavier ist nur eines seiner Ausdrucksmittel. Was einem von Pablo Struff mit Sicherheit am besten im Ohr bleibt sind seine einfühlsame Stimme und seine englischsprachigen Texte. Seine Songs handeln vom großen Traum, dem Scheitern und vor allem von der Liebe. Authentizität nimmt dabei für ihn einen ebenso hohen Stellenwert ein, wie der Anspruch, sich nirgendwo einordnen zu lassen.
Es ist ziemlich schwierig Pablo Struff einem bestimmten Genre zuzuordnen, er selbst bezeichnet seine Musik als eine Art Pop - Jazz Blending. Dabei reicht seine Bandbreite von schnellen, tanzbaren Songs bis zu getragenen Balladen, die einem das Herz aufgehen lassen.
Alle ihm verfügbare (und auch nicht verfügbare) Zeit widmet er der Musik.
Wenn man sich immer wieder erstaunt das Alter dieses sechzehnenjährigen Newcomers vor Augen hält begreift man, dass Musik tatsächlich eines der wenigen Dinge auf dieser Welt ist, das man zu Recht als grenzenlos empfindet.

Zusammen mit Florian Oppenrieder (Drums) und Patrick Scales (Bass) wird er im Mai ein Konzert spielen, auf das er sich persönlich unwahrscheinlich freut. In seiner Heimatstadt das erste Mal im Trio aufzutreten ist für Pablo, wie er selbst sagt, eine besondere Ehre.


Eintritt: 13 € / 9 € (ermaessigt)




« zurück
Prof.-Becker-Weg 12
82418 Seehausen / Riedhausen
Telefon:
08841 / 4335
E-Mail:
info@westtor.de


Newsletter | Impressum | Datenschutz | © 2018 Forum Westtorhalle e.V.        facebook  www.facebook.com/westtor