Monobo Son
musik

Monobo Son

Samstag, 01. Dezember 2012 | Einlass ab 20:00 Uhr, Beginn ab ca. 20:30 Uhr

Monobo Son ist Energie. Die Musik pulsiert von der Bühne, direkt und zupackend. Sie ist laut und leise. Wehklagend und fröhlich.
Monobo Son ist handgemachte Musik. Und auch mundgemacht.
Drei Bläser bringen in ständig wechselnden Kombinationen ihre sechs Blechblasinstrumente zum Einsatz.
Die zweiköpfige Rhythmusgruppe, bestehend aus Orgel und Schlagzeug, bringt das Ganze zum schwingen.
In die Musik von Monobo Son kann man sich versenken. Man kann sich von ihr umspülen lassen.
Wer Musik gern hört, der hört.
Wer Musik gern tanzt, der tanzt.
Im Gesang offenbart sich die bayerische Herkunft der Band. Doch musikalisch liegen die Einflüsse eher jenseits des Ozeans. Ob im Rock'n'Roll Sound der Doors, dem Afrojazz der 70ger Jahre, oder neueren Elektro-Pop-Erzeugnissen der Marke Timbaland.
Ohne große Bedenken zerlegen Monobo Son stilistische Vorgaben, und setzen sie nach ihren Vorstellungen wieder neu zusammen. Denn wer sich in Schubladen stecken lässt, kriegt einen Quadratschädel.

 




« zurück
Prof.-Becker-Weg 12
82418 Seehausen / Riedhausen
E-Mail:
info@westtor.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz | Mitgliedsantrag | © 2024 Forum Westtorhalle e.V. instagram facebook youtube soundcloud