musik

James Hunnicutt & Philip Bradatsch

Samstag, 12. Mai 2018 | Einlass ab 20:00 Uhr, Beginn ab ca. 20:30 Uhr

RootsFolk

 James Hunnicutt ist Sänger, Songwriter, Musiker und kommt aus Washington State in den USA. Menschlichkeit und Musik sind die kraftvollsten universalen Ausdrucksformen, die wir haben, und daran glaubt er. Musik, die die Welt zu einem besseren Ort macht. Wahlweise wird Hunnicutts Stimme als die eines Engels oder als druckvollste in der Independent Roots Country Szene bezeichnet. Er tritt meist als Solokünstler auf, hat aber über die Jahre mit vielen Bands und Musikern gespielt, getourt und aufgenommen, darunter Jayke Orvis & The Broken Band, The Swinos, Wayne Hancock, Freeborn Brothers, Misery Sees, Hillbilly Casino, Joe Buck Yourself, Graham Lindsey, The Goddamn Gallows und viele mehr.

Heute sehen und hören wir ihn zusammen mit dem wunderbaren Philip Bradatsch, der unaufhörlich auf Tour zu sein scheint. Jahr für Jahr steht der Allgäuer gute hundertmal auf den Brettern. Ranzige Kellerbühnen, schicke Indieläden, kleine und größere Festivals (u.a. vergangenes Jahr beim Muddy Roots Europe – eben zusammen mit James Hunnicutt – oder auch beim kultURKNALL), dutzende Pubs, Raucherkneipen an zwielichtigen Ecken – dieser Mann ist zäh. Jetzt erscheint sein neues Album Ghost On A String Ende April beim legendären Trikont-Label und man darf froh sein, dass der Gute das Leben des letzten fahrenden Sängers nie aufgegeben hat – zu viele Geschichten stecken hier drin, die sonst verschütt gegangen wären.

www.jameshunnicutt.com
https://www.youtube.com/watch?v=H5kCrhONLcU

www.philipbradatsch.com
https://www.youtube.com/watch?v=eR0ZQygJx-o


Eintritt: 12 € / 9 € (ermaessigt)




« zurück
Prof.-Becker-Weg 12
82418 Seehausen / Riedhausen
Telefon:
08841 / 4335
E-Mail:
info@westtor.de


Newsletter | Impressum | Datenschutz | © 2018 Forum Westtorhalle e.V.        facebook  www.facebook.com/westtor