Berliner Schnauze trifft auf Wiener Gosch'n
musik

Berliner Schnauze trifft auf Wiener Gosch'n

Donnerstag, 22. April 2021 | Stream-Einlass ab 20:15 Uhr, Stream-Beginn ab ca. 20:30 Uhr

Szenische Lesung mit Musik

Nina Alpers, Peter Keller, Klaus Tworek und Gast Ludwig Haller.
Berliner Schnauze trifft auf Wiener Gosch'n
Frech, messerscharf, gut gelaunt: Kurt Tucholsky (1890-1935) war nicht nur ein brillanter Journalist und Schriftsteller, sondern auch Lyriker, Liedtexter, Kritiker, Kabarettautor und vor allem Satiriker. Mit Witz und Ironie beschreibt er alles, was das Menschsein so ausmacht, und man hat das Gefühl, er spricht direkt zu uns - oder eben das Lottchen... Genau wie zum Beispiel Georg Kreisler und Helmut Qualtinger, die in zeitlosem Aberwitz mit dem typisch schwarzen Humor der Österreicher die Absurditäten des Daseins nachzeichnen. Dieser Cocktail verspricht garantiert böse und amüsant zu werden ...
Nina Alpers hat ihre Schauspielausbildung in Salzburg absolviert und war dort im Anschluss fünf Jahre am Schauspielhaus Salzburg engagiert. Dann hat sie als freie Schauspielerin im Rhein-Main-Gebiet gearbeitet und in TV-Produktionen wie „Fall für Zwei" und „Tatort" mitgewirkt. Seit 2004 lebt und arbeitet sie in München, auch als Regisseurin für Sprachaufnahmen.
Peter Keller: Gesang/ Zither
Klaus Tworek: am Akkordeon/ Klavier
Beide Hobbymusiker vereint eine lange musikalische Freundschaft zwischen amerikanischem Gospel und bayerischem Wuidererlied. Sie waren Teil des Ensembles der Freiluftproduktionen des Freien Theaters, Klaus als musikalischer Begleiter, Peter als Schauspieler. Daneben teilen sie die Leidenschaft für skurrile und witzige Texte und Lieder mit einem tiefen Blick in mancherlei Skurriles einer Gesellschaft. So haben sie aktuell einige deutsche und österreichische Komponisten und Texter ausgepackt, die es verdienen auch mal wieder gesungen zu werden...
Ludwig Haller: Gesang
Unseren Murnauer Metzgermeister, der sein Ladenlokal in der Murnauer Fußgängerzone betreibt, vorzustellen ist sicher kein leichtes Unterfangen. Als kultureller Feingeist, der seine Metzgerei auch gerne in einen Hotspot für Lesungen, Aufführungen und andere wertvolle Veranstaltungen verwandelt, war eines klar. Als die szenische Lesung bei Ihm live stattfand lies er sich als Hausherr eine eigene Gesangseinlage nicht nehmen. Nicht nur aus diesem Grund ist er bei der Aufnahme selbstverständlich wieder mit dabei.

über unsere Homepage www.westtor.de/live
oder auf Soundcloud zum Nachhören unter diesem Link:

https://soundcloud.com/westtor-radio/berliner-schnauze-trifft-auf-wiener-goschn

Foto: David Reisler

 




« zurück
Prof.-Becker-Weg 12
82418 Seehausen / Riedhausen
Telefon:
08841 / 4335
E-Mail:
info@westtor.de
Newsletter | Impressum | Datenschutz | Mitgliedsantrag | © 2021 Forum Westtorhalle e.V.        facebook  www.facebook.com/westtor